Gibt es eine gesetzliche Grundlage für die Heizkostenabrechnung?

Grundlage für eine verbrauchsorientierte Abrechnung ist die Heizkostenverordnung (HKVO). Hierin werden Grundsatzanforderungen, Verfahren der Abrechnung und Ausnahmefälle geregelt. In den Normen DIN EN 834 und 835 sind die technischen Vorgaben für die Messausstattung und deren Prüfverfahren beschrieben.

 

Die rechtliche Grundlage für das Erstellen von Energieausweisen regelt die EnEV2007.

Aktuelle Seite: Start Info´s Fragen & Antworten Gibt es eine gesetzliche Grundlage?